Zimmerbrand, ausgelöster Rauchmelder

Datum: 19. Oktober 2022 um 19:27
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Förste am Harz Pfingstanger
Einsatzleiter: Ortsbrandmeister Förste
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 16/24 Tr
Weitere Kräfte: Feuererwehr Nienstedt, Polizei


Einsatzbericht:

Und wieder kam uns ein Einsatz beim Dienstabend zuvor…

3 Minuten vor Dienstbeginn, direkt vor der Begrüßung und Fahrzeugeinteilung, wurden die Sösetalwehren in den Förster Pfingstanger alarmiert.

Das Alarmstichwort lautete „Zimmerbrand, ausgelöster Rauchmelder“.

Aufgrund der vielen bereits anwesenden Personen konnten wir zügig die Fahrzeuge besetzen und ausrücken.

Vor Ort wurde sogleich eine Wasserversorgung bis vor den Hauseingang aufgebaut, während der erst eintreffende Gruppenführer erkundete. Die Bewohner waren bereits alle vorbildlich auf dem Hof versammelt und die Gefahrenstelle / Ursache kristallisierte sich schnell das „Essen auf Herd“ raus.

Der Angriffstrupp ging ausgerüstet unter Atemschutz und mit dem MicroCAFS in die stark verrauchte Wohnung vor um den Topf zu bergen und ins Freie zu bringen. Zwischenzeitlich wurden alle weiteren nachrückenden Kräfte abbestellt. Die Nienstedter Wehr traf parallel dazu an der Einsatzstelle.

Als weitere Maßnahme wurde dann die Wohnung ordentlich durch gelüftet und nach einer Abkühlzeit des Herdes wurden dann die Wohnungen wieder an die Mieter übergeben.

Nienstedt hatte Feierabend und Förste fing mit einer Stunde Verspätung den Dienst an und kontrollierte einige Löschwasserentnahmestellen im Ort.