Verkehrsunfall Wild

Datum: 6. Mai 2021 um 02:52
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: K 431 Richtung Dorste
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 16/24 Tr, TH-Anhänger
Weitere Kräfte: Feuererwehr Nienstedt


Einsatzbericht:

Einsatzbericht:

Die Wehren Förste und Nienstedt wurden am Donnerstag (06.05.2021) morgen um 2:52 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen.
Das Alarmstichwort war Verkehrsunfall PKW/Wild.
Die erste Erkundung ergab, dass die geschädigte Person glücklicherweise fast unverletzt neben dem Fahrzeug stand.
Das Fahrzeug selbst ist durch den Graben gerutscht, gegen eine Überführung geprallt und wurde im Frontbereich komplett demoliert.
Die Tätigkeiten der Wehren beschränkten sich dann auch das Sichern der Einsatzstelle und des Unfallfahrzeuges.
Die geschädigten Person wurde bis zur Übergabe an den Rettungsdienst betreut.
Danach wurden auslaufenden Betriebsstoffe gebunden und eine Grobreinigung der Unfallstelle durchgeführt.
Später wurde die Unfallstelle der Polizei übergeben.
Der Einsatz war für die FF Nienstedt um 3:40 Uhr beendet. Die FF Förste meldete um 5 Uhr „Einsatz Ende“