365 Tage für Sie im Einsatz

Jugendfeuerwehr News

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr am 14.01.2017

 

Der Jugendwart Marvin Mues eröffnet um 15:05 Uhr die Jahreshauptversammlung und begrüßt die Jugendlichen. Besonders begrüßt werden die Gäste: die anwesenden Eltern, den stellvertretenden Abschnittsleiter Nord Christian Wille, den Stadtbrandmeister Thomas Schulze, Kreisjugendfeuerwehrwart Richard Gerigk, die zukünftige stellv. Kreisabschnittsjugendwartin Nord Kristin Rosenthal, Stadtjugendfeuerwehrwart Jörg Reimann, die Abordnungen der Jugendwehren Dorste und Nienstedt, Ortsbrandmeister Peter Meier und Teile des Kommandos und Ortsbürgermeister Bernd Fröhlich.

Es sind 17 von 19 stimmberechtigten Jugendlichen anwesend, somit ist die Versammlung beschlussfähig.

Der Jugendwart blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Es wurden 256 Stunden Jugendarbeit absolviert. Es wurde an den Kreiswettbewerben und an der Leistungsspangenabnahme teilgenommen. Der jährliche 24-Stunden-Dienst wurde durchgeführt. Außerdem wurde erstmalig ein gemeinsamer Dienst mit den Aktiven der Förster Wehr durchgeführt. Die Jugendwehr hat zu dem am letzten Kreiszeltlager des Altkreises Osterode am Harz teilgenommen. Der Jugendwart geht insbesondere auf die immer engere und gut funktionierende Zusammenarbeit der Jugendwehren im Sösetal ein.

Die Mitgliederzahl stieg auf 19 Jugendliche (16 m / 3 w) aus Förste und Marke.

Gewählt wurden: Jugendwart Marvin Mues, stellvertretende Jugendwartin Jennifer Beyger, Jugendsprecher Maik Mues; Kassenprüfer Anna Fricke (Jugendliche) und Thorsten Fricke (Eltern).

Die Gäste überbringen Grüße von den Räten und danken den Jugendlichen und dem Team für das Engagement. Auch hier wird besonders die Zusammenarbeit im Sösetal erwähnt. Stolz kann man auch auf die drei Übertritte aus der Jugendwehr in die aktive Wehr sein.

Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Förste Peter Meier kündigt Unterstützung für das Zeltlager 2017 an, so dass auch die Eltern nicht den vollen Betrag zahlen müssen.

Für die beste Dienstbeteiligung wird Marius Kohlrausch ausgezeichnet. Den Spiel-Spaß-Sport-Pokal kann Jonas Böker entgegen nehmen.

Verabschiedet werden Lukas Fricke (nur noch Aktiv und Betreuer), Manuel Giesecke, Alexander Peters und Marius Kohlrausch (2 Jahre JF und FF parallel).

Zum Abschluss geht der Jugendwart noch auf das Zeltlager 2017 im Südsee Camp ein.


Der Jugendwart schließt um 16:00 Uhr die Versammlung.

Leistungsspannge 2016

 

Manchmal bedarf es einfach einer 2. Runde!! Heute morgen(30.10.16) um 5 Uhr machten sich die Sösetaler Jugendwehren und die Jugendfeuerwehr Freiheit auf den Weg ins 240 Kilometer entfernte Diepholz um die Leistungsspange zu absolvieren. Nachdem die ersten Disziplin mit Bravour gemeistert wurden, scheiterten wir wieder in der Schnelligkeitsübung. Wir ließen uns aber nicht unterkriegen so schafften wir diese im 2. Anlauf die Übung und das bei einer Zeit unter einer Minute!!! Wir sind mega stolz auf die erreichte Gruppenleistung. Wieder einmal wurde bewiesen, wie wichtig der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit der Wehren ist.

 

 

JHV Jugendfeuerwehr Förste 2016

 

 

Am 09.01.2016 fand die alljährliche Mitgliederversammlung der Jugendfeuerwehr Förste statt. Viele positive Worte von den Gästen und den Eltern sind gefallen. Der Förderverein der Feuerwehr Förste überraschte uns noch mit neuen Fleecejacken und Mützen. Außerdem übernimmt der Förderverein über die Hälfte des Beitrags für das Zeltlager am Südseecamp. Eine wirklich tolle Geste.

 

 

 

 

Landeszeltlager 2015

 

Drei Jahre sind vergangen und nun endlich ging es wieder los!
Das Landeszeltlager der niedersächsischen Jugendfeuerwehr in Wolfshagen 2015 findet statt!
13 Jugendliche und 4 Betreuer machten sich am 25.07.15 vormittags auf den Weg in den Harz.
Die Vorbereitung übernahmen bereits 6 Kameradinnen und Kameraden am 24.07.15 und brachten Zelte, Feldbetten und Gepäck in das Zeltdorf "Hahnenklee" und bauten auch schon zum Teil auf. Bis man wegen Dukelheit abbrechen musste...
Wir wünschen den Teilnehmern gaaaanz viel Spaß!!!!

 

Schulfest 2015

Gestern nahmen wir am Schulfest der Grundschule Sösetal teil. Wir präsentierten unsere Fahrzeuge, verkauften selbstgemachtes Popcorn. Den dadurch erlösten Betrag wurde an den Förderverein der Grundschule Sösetal gespendet. Unsere aktiven führten auch eine kleine Übung durch, um den Kindern eine Kleinigkeit zu zeigen wie die Feuerwehr funktioniert. Bei herlichem Wetter eine rundrum gelungende Veranstaltung.

 

 

Mittwoch, 22. November 2017

Designed by LernVid.com