365 Tage für Sie im Einsatz

Wiederaufnahme aktiver Dienst mit Hilfe Spende Desinfektionsgel

Die Feuerwehr Förste hat nun nach 4 Monaten Corona-Bedingter Pause das Aktive Dienstgeschehen wieder aufnehmen können. Es mussten dafür Voraussetzungen geschaffen werden = ein Hygienekonzept erstellt werden. Dies beschreibt die Nutzung nur bestimmter Teile des Feuerwehrhauses mit gewissen Regelungen (zum Beispiel „Einbahnstraßenverkehr“ im Haus mit begrenzter Personenzahl). Die Aktiven haben in festen Gruppen etwas eingeschränkten Dienst, aber das Wichtigste ist: es geht einfach wieder richtig los. Trotz allem Spaß und Erfolg des Online-Dienstes ist grade bei dem Draußen-Wetter „richtiger“ Dienst doch was anderes als Präsentationen am Bildschirm. Ein wichtiger Bestandteil des Hygienekonzeptes ist natürlich die Desinfektion. Hierzu gab es eine großzügige Spende der Firma Dr. Taffi, dessen Geschäftsführer Robin Schlenczek Förster Einwohner ist. Es wurde 500ml-Spender für die Nutzung im Feuerwehrhaus und an den Fahrzeugen und zusätzlich 50ml-Flaschen für die einzelnen Aktiven „für die Hosentasche“ gespendet. Nochmal ein dickes Dankeschön dafür an Robin und an Dr.Taffi! Der Förderverein hat den Aktiven zusätzlich zu den bereits zur Verfügung gestellten Mund-Nase-Masken nun auch Multifunktionstücher angeschafft. Diese können unter anderem als Schal und somit auch als Mund-Nase-Bedeckung genutzt werden.

 


Mittwoch, 05. August 2020

Designed by LernVid.com